Zum Inhalt springen
Logo HTW Chur TechLab

TechLab Blog

Scratch 2.0

Am Mittwoch 6. Februar 2019 hatten wir die Gelegenheit, uns noch tiefer mit dem Tool „Scratch“ vertraut zu machen. Unser Ziel an diesem Abend war es, das Spiel „Pong“ zu programmieren.

Daniel, Martins Sohn, hatte schon einige Erfahrung mit „Scratch“ und zeigte uns „Anfängern“, wie man mit Scratch Sprites macht und das Programm startet. Dann hiess es, das Spiel Schritt für Schritt auf- und auszubauen. Zuerst war die „Paddles“ an den Seiten dran, dann der Ball, und dann musste eine Funktion gefunden werden, wie man den Ball so an den Paddles abprallen lässt, dass es physikalisch korrekt ist. Meistens hatte Martin die zündenden Idee. Es gelang ihm sogar, dem Ball noch Effet mitzugeben.

Es gelang uns, das Spiel so zu gestalten, dass man es als Pong durchgehen lassen kann. Insgesamt war das Programmieren mit Scratch einfach. Für solche Dinge wie den Effet braucht man aber Köpfchen und ein gutes mathematisches Verständnis.

Ich denke, wir werden Scratch nun mal ruhen lassen und eventuell dann in einem späteren TechLab mit Python direkt was programmieren.

Share

Anzahl Kommentare0
Kommentare